Postentausch der MAN- und Navistar-Vertriebschefs

Die Vertriebsvorstände der zum Volkswagenkonzern gehörenden Lastwagenbauer MAN und Navistar tauschen ihre Posten. Wie die VW-Lastwagenholding Traton am Montag bekanntgab, wechselt MAN-Vertriebschef Göran Nyberg zum 1. März zum US-Lastwagenbauer Navistar. Einen Monat später kommt Navistar-Vertriebschef Friedrich Baumann aus den USA zu MAN nach München.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Mitarbeiter von MAN Truck & Bus arbeiten in einer Produktionsstraße.
Mitarbeiter von MAN Truck & Bus arbeiten in einer Produktionsstraße. © Sven Hoppe/dpa/Archivbild
München

Traton-Vorstandschef Christian Levin sagte, die Gruppe mit den Marken Scania, MAN, Navistar und VW Caminhoes e Onibus wachse enger zusammen. MAN, Navistar und Traton würden von dem Erfahrungsaustausch profitieren. Levin steht seit Oktober an der Spitze von Traton und ist in Personalunion weiterhin auch Scania-Chef.

Der Ende November zum MAN-Chef berufene vormalige Scania-Manager Alexander Vlaskamp dankte Nyberg für seine Arbeit. Navistar-Chef Mathias Carlbaum sagte, er freue sich, Nyberg "wieder in den USA und bei Navistar begrüßen zu dürfen". Baumann war vor seinem Wechsel zu Navistar bei Daimler Trucks in den USA gewesen. Als neuer MAN-Personalchef tritt im Januar der VW-Manager Arne Puls sein Amt in München an.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen