Polizeiwagen-Pinkler aus Internetvideo identifiziert

In Nürnberg hat ein Mann auf einen Polizei-Wagen gepinkelt. Durch ein Internetvideo kann ein Tatverdächtiger identifiziert werden.
| AZ/dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Durch ein Internetvideo konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden, der auf ein Polizei-Auto uriniert hatte.
Durch ein Internetvideo konnte ein Tatverdächtiger ermittelt werden, der auf ein Polizei-Auto uriniert hatte. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Nürnberg

Nachdem ein Mann beim Pinkeln auf einen Streifenwagen in Nürnberg gefilmt worden war, hat die Polizei einen 20-Jährigen als mutmaßlichen Verantwortlichen ausgemacht.

Auf Polizei-Wagen gepinkelt: Internetvideo wird Täter zum Verhängnis

Das Video habe sich schnell in diversen sozialen Medien verbreitet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das wurde dem jungen Mann jetzt zum Verhängnis: Mithilfe der Aufnahme vom vergangenen Donnerstag konnte er identifiziert werden.

Laut Polizei zeigt sie den jungen Mann, wie er sich auf dem Kotflügel abstützt, seine Hose öffnet und auf das in der Innenstadt geparkte Auto uriniert. Als er seine Blase entleert hatte, sei er weiterspaziert, als sei nichts gewesen. Die Rechnung für die Reinigung des Streifenwagens muss der 20-Jährige selbst zahlen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen