Polizeistreife kollidiert mit Auto

Bei einer Fahrt zu einem Einsatz ist eine Polizeistreife in Fürth mit einem anderen Auto zusammengestoßen. Verletzt wurde niemand. Das Fahrzeug der Bayerischen Bereitschaftspolizei sei mit Sonder- und Wegerechten unterwegs gewesen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. An einer Kreuzung fuhr die Streife demnach bei Rotlicht los. Dort kam es zum Zusammenstoß mit dem anderen Auto. An beiden Fahrzeugen entstand bei dem Unfall am Mittwochabend ein Schaden von über 10 000 Euro.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet an einem Streifenwagen. © Monika Skolimowska/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Fürth

© dpa-infocom, dpa:210401-99-54589/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen