Polizei sucht Verursacher von Blutlache

Die Polizei sucht nach dem Verursacher einer Blutlache an einer schwäbischen Bushaltestelle. Ein Passant habe das Blut am Mittwochvormittag an der Haltestelle in Bibertal (Landkreis Günzburg) entdeckt, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Bisher sei aber niemand gefunden worden, der verletzt sei.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug.
Der Polizei-Schriftzug steht auf einem Einsatzfahrzeug. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Bibertal

"Es ist definitiv Menschenblut", sagte ein Sprecher der Polizei. Hinweise auf Gewalt gebe es trotz der ungewöhnlichen Menge an Blut aber vorerst nicht. "Es könnte auch von einem exorbitanten Nasenbluten stammen", sagte der Sprecher.

© dpa-infocom, dpa:210623-99-114170/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen