Polizei sucht nach Gewalttat an Mann aus Kaufbeuren Zeugen

Kaufbeuren (dpa/lby) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 50 Jahre alten Mannes in Kaufbeuren sucht die Kripo Zeugen aus dem Umfeld der Wohnung des Opfers. Insbesondere ein junges Pärchen, das am Samstagabend einen kleinen Hund ausgeführt hat, werde gesucht, berichtete die Polizei am Dienstag.
von  dpa
Polizeiauto mit Blauchlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
Polizeiauto mit Blauchlicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild © dpa

Kaufbeuren (dpa/lby) - Nach dem gewaltsamen Tod eines 50 Jahre alten Mannes in Kaufbeuren sucht die Kripo Zeugen aus dem Umfeld der Wohnung des Opfers. Insbesondere ein junges Pärchen, das am Samstagabend einen kleinen Hund ausgeführt hat, werde gesucht, berichtete die Polizei am Dienstag. Es soll sich um einen Mann und eine Frau im Alter von 20 bis 25 Jahren handeln. Sie waren vor einem Supermarkt in dem Ortsteil Neugablonz unterwegs.

"Seitens der Spurensicherung der Kriminalpolizei Kempten konnten am Tatort zahlreiche Spuren gesichert werden, welche derzeit ausgewertet werden", erklärte ein Polizeisprecher. Es gebe Ermittlungsansätze, die im Moment aber nicht veröffentlicht werden könnten.

Ein Bekannter hatte den Mann am Sonntagmorgen tot in seiner Wohnung entdeckt. Die Kripo geht davon aus, dass der 50-Jährige in der Nacht auf Sonntag von einem bislang unbekannten Täter umgebracht wurde.