Polizei stellt in Tirol Haschisch im Millionenwert sicher

Bei der Kontrolle eines Lastwagens haben Fahnder in Österreich Haschisch im Schwarzmarktwert von 2,5 Millionen Euro sichergestellt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Transporter, der laut Frachtpapieren Fliesen von Spanien nach Schweden bringen sollte, in Kufstein aufgefallen. Nach einem ersten Verdacht wurde demnach ein Spürhund eingesetzt, der schnell angeschlagen habe. Bei einer genaueren Untersuchung wurden 261 Pakete zu je ein Kilogramm Haschisch entdeckt, die zwischen den Fliesen versteckt waren. Der kurzzeitig festgenommene 47-jährige Fahrer konnte laut Polizei glaubhaft machen, von den Drogen nichts gewusst zu haben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Friso Gentsch/dpa/Symbolbild
Kufstein

© dpa-infocom, dpa:210423-99-322340/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen