Polizei ermittelt nach tödlichem Sturz von Dach

Nachdem ein Arbeiter aus Hessen bei einem Sturz von einem Dach in Unterfranken ums Leben gekommen ist, ermittelt nun die Kriminalpolizei. Der 37-Jährige arbeitete am Samstagvormittag mit Kollegen auf dem Dach einer Firma in Kahl am Main (Landkreis Aschaffenburg), wie die Beamten am Sonntag mitteilten. Dabei stürzte er 14 Meter in die Tiefe. Rettungskräfte brachten den Mann in ein Krankenhaus. Wenige Stunden nach dem Unfall erlag er seinen Verletzungen. Wie es zu dem Sturz kam und welche Arbeiten er auf dem Dach durchführte, blieb unklar. Den Angaben zufolge stammte der Mann aus dem hessischen Landkreis Darmstadt-Dieburg.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei".
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug "Polizei". © David Inderlied/dpa/Illustration
Kahl am Main

© dpa-infocom, dpa:211212-99-351936/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen