Polizei bringt Schulschwänzer vom Pool ins Klassenzimmer

Senden (dpa/lby) - Hitzefrei hat sich ein Schüler selbst gegeben und dabei die Rechnung ohne die Polizei gemacht: Den Schulschwänzer brachten Beamte in Schwaben direkt aus dem kühlen Swimmingpool ins warme Klassenzimmer. Wegen der Hitze wollte der 16-Jährige nicht die Schulbank drücken und entspannte sich lieber zusammen mit seiner Mutter im heimischen Pool in Senden (Landkreis Neu-Ulm), wie die Polizei am Freitag mitteilte.
von  dpa

Senden (dpa/lby) - Hitzefrei hat sich ein Schüler selbst gegeben und dabei die Rechnung ohne die Polizei gemacht: Den Schulschwänzer brachten Beamte in Schwaben direkt aus dem kühlen Swimmingpool ins warme Klassenzimmer. Wegen der Hitze wollte der 16-Jährige nicht die Schulbank drücken und entspannte sich lieber zusammen mit seiner Mutter im heimischen Pool in Senden (Landkreis Neu-Ulm), wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Schulleitung hatte die Beamten gerufen, weil der Jugendliche am Donnerstag ohne Entschuldigung im Unterricht gefehlt hatte.