Polizei bringt Einladung zum Kindergeburtstag vorbei

Polizisten in Augsburg haben dafür gesorgt, dass ein Bub noch rechtzeitig seine Einladung zu einem Kindergeburtstag erhalten hat. Die Kripo ermittle derzeit wegen eines Diebstahls von Postsendungen und habe dabei zahlreiche geöffnete Briefe entdeckt, schrieben die Beamten am Freitag auf Twitter. Unter den Briefen fanden die Polizisten auch eine Einladung zum Kindergeburtstag. Hätten sie die Einladung mit der Post regulär weitergeschickt, wäre sie nicht mehr rechtzeitig angekommen und der Bub hätte den Kindergeburtstag verpasst. Deshalb fuhren Polizisten selbst zur Familie und überreichten den Brief. Ein Geschenk hatten die Beamten auch dabei - denn der Junge habe selbst in wenigen Tagen Geburtstag, wie es weiter auf Twitter hieß.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Augsburg

© dpa-infocom, dpa:210820-99-911557/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen