Person aus Mittelfranken gewinnt über 1,1 Millionen im Lotto

Mehr als 1,1 Millionen Euro hat eine bislang unbekannte Person aus Mittelfranken im Lotto gewonnen. Der Spieler oder die Spielerin habe zur Ziehung im Lotto 6aus49 am vergangenen Samstag die sechs richtigen Zahlen 17, 25, 30, 33, 38 und 49 getippt, teilte Lotto Bayern am Montag in München mit. Auch eine Person aus Baden-Württemberg und zwei aus Niedersachsen hätten die richtigen Zahlen angekreuzt, hieß es. Die vier Glücklichen haben damit jeweils 1.144.915,90 Euro gewonnen. Die anonyme Person aus Mittelfranken kann den Gewinn bis Ende 2024 bei Lotto Bayern einfordern.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch.
Eurobanknoten liegen auf einem Tisch. © Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Illustration
München

Nicht geknackt worden sei bei der Samstagsziehung der Jackpot, hieß es von der Lotteriegesellschaft. Dafür ist es nötig, neben sechs Richtigen auch die korrekte Superzahl zu tippen. Für die Ziehung am kommenden Mittwoch steige die Summe im Jackpot auf 36 Millionen Euro.

© dpa-infocom, dpa:210719-99-437070/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen