Pedale verwechselt: 94-Jähriger klemmt Frau ein

Ein 94 Jahre alter Autofahrer hat beim Einparken in Aschaffenburg das Gas- mit dem Bremspedal verwechselt und so eine junge Frau verletzt. Der Wagen des Mannes sei gegen das Heck eines geparkten Autos gestoßen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Dadurch sei das andere Auto am Mittwochvormittag gegen einen dritten Wagen geschoben worden. Eine 33-Jährige, die gerade neben ihrem Auto stand, um Einkäufe einzuladen, wurde zwischen den Fahrzeugen eingeklemmt. Sie erlitt den Angaben zufolge eine Beckenfraktur und kam in ein Krankenhaus.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle.
Auf einem Polizeifahrzeug warnt eine Leuchtschrift vor einer Unfallstelle. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Aschaffenburg

© dpa-infocom, dpa:211118-99-51828/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen