Panzergranate in Gartenlaube entdeckt

Beim Aufräumen in einer alten Gartenlaube hat ein Mann eine amerikanische Panzergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. In der Granate habe sich noch Phosphor befunden, sagte ein Sprecher der Polizei am Samstag. In diesem Zustand hätte das Geschoss noch detonieren können.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung".
Ein Flatterband mit der Aufschrift "Polizeiabsperrung". © Patrick Seeger/dpa/Symbolbild
Zellingen

Der 43-jährige neue Pächter der Laube meldete den Fund am Freitag in Zellingen (Landkreis Main-Spessart) den Beamten. Ein Kampfmittelräumdienst transportierte die Granate ab. Wer sie in der Gartenlaube abgelegt hat, wird nun ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210417-99-239811/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen