Paar getötet: Verdächtiger wegen Mordes vor Gericht

Rund ein Jahr nach dem gewaltsamen Tod eines Paares in Schwandorf muss sich der Tatverdächtige von morgen an vor dem Landgericht Amberg verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft dem Ex-Lebensgefährten der getöteten Frau zweifachen Mord vor. Nach Überzeugung der Anklagebehörde tötete der damals 57 Jahre alte Deutsche im Juni 2020 die Frau und ihren neuen Partner in ihrem Haus in Schwandorf. Die zwei 57 und 69 Jahre alten Opfer starben durch Stichverletzungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Gerichts.
Blick auf die Justitia über dem Eingang eines Gerichts. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Amberg/Schwandorf

Der Fall hatte im vergangenen Sommer für Aufsehen gesorgt, unter anderem weil der Tatverdächtige tagelang mit dem Fahrrad auf der Flucht war, ehe er schließlich in Tschechien gefasst wurde.

© dpa-infocom, dpa:210715-99-397836/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen