Obsthof im Allgäu brennt: Rund eine Million Euro Schaden

Ein Obsthof im Allgäu ist in Flammen aufgegangen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr.
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. © Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

Weißensberg - Der Schaden beläuft sich auf etwa eine Million Euro, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Das Feuer in dem Hof in Weißensberg (Landkreis Lindau) sei wahrscheinlich wegen eines Defekts der Hackschnitzelanlage ausgebrochen. Der Schaden sei so hoch, weil die Flammen auch auf den Dachstuhl eines Wohnhauses übergegriffen hätten. Mehrere Menschen in dem Obsthof konnten unverletzt geborgen werden, ein Feuerwehrmann erlitt leichte Verletzungen. 150 Retter waren im Einsatz.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen