Nur Guckloch auf vereister Scheibe: Mann baut Unfall

Weil er nur ein Guckloch auf seiner vereisten Frontscheibe freigemacht hatte, hat ein Autofahrer einen Unfall verursacht. Der 52-Jährige bog am Donnerstag in Schwabmünchen (Landkreis Augsburg) in einen Kreisverkehr ein, übersah aber wegen der eingeschränkten Sicht eine 72-jährige Autofahrerin, nahm ihr die Vorfahrt und stieß mit ihrem Wagen zusammen. Wie die Polizei am Freitag weiter mitteilte, entstand an beiden Wagen insgesamt ein Schaden von etwa 4000 Euro.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße.
Ein Warndreieck mit dem Schriftzug "Unfall" steht vor einem Blaulicht auf der Straße. © Patrick Seeger/dpa/Illustration
Schwabmünchen

© dpa-infocom, dpa:210212-99-411586/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen