Nürnberger Fußball-Profi Petrak wechselt nach Dresden

Nürnberg (dpa/lby) - Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat den zweiten Abgang in der Winterpause zu verzeichnen.
von  dpa
Ondrej Petrak im Trikot des 1. FC Nürnberg. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild
Ondrej Petrak im Trikot des 1. FC Nürnberg. Foto: Daniel Karmann/dpa/Archivbild © dpa

Nürnberg (dpa/lby) - Fußball-Zweitligist 1. FC Nürnberg hat den zweiten Abgang in der Winterpause zu verzeichnen. Nach Alexander Fuchs verlässt Ondrej Petrak den fränkischen Traditionsclub. Der 27 Jahre alte Mittelfeldspieler wechselt zunächst auf Leihbasis zum Liga-Konkurrenten Dynamo Dresden. Das teilten die Vereine am Sonntag mit. Petrak trug seit sechs Jahren das Nürnberger Trikot und war damit der dienstälteste Profi im Team von Trainer Jens Keller.

"Ondrej hätte in der aktuellen Konstellation nur wenig Einsatzzeit bekommen. Deshalb ist sein Wechsel in alle Richtungen nachvollziehbar und sinnvoll", sagte Sportvorstand Robert Palikuca. Petrak absolvierte 33 Erst- und 94 Zweitligaspiele für den "Club". 2014 war er von Slavia Prag gekommen.

Im Anschluss an die Leihe besitzt Dresden für den Defensiv-Allrounder eine Kaufoption. "Ich sehe bei Dynamo Dresden die Chance, endlich wieder auf dem Platz stehen zu dürfen", sagte Petrak. In der Hinrunde kam der Tscheche lediglich auf drei Einsätze.