Niedersachse gewinnt monatliche 10.000-Euro-Rente

Ein Lotteriespieler aus dem Raum Hannover bekommt 20 Jahre lang eine monatliche Gewinnrente von 10.000 Euro. Der Spieler habe am Samstag mit seinem Los diesen Höchstgewinn erzielt, teilte die bayerische Lottozentrale am Montag in München mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
München

Der Glückspilz hatte sich für fünf Euro ein Los gekauft. Da er eine Kundenkarte hat, sind seine Daten der niedersächsischen Lottozentrale bekannt. Wenn der Spieler auf die monatlichen Überweisungen verzichtet, kann er sich auch auf einen Schlag 2,1 Millionen Euro auszahlen lassen.

Eine weitere Lotterierente hat ein Teilnehmer gewonnen, der in Oberbayern seinen Schein abgegeben hatte. In diesem Fall werden für zehn Jahre jeweils 5000 Euro pro Monat ausgezahlt. Wer diesen Gewinn erzielt hat, ist bislang noch nicht bekannt.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen