Neuer CSU-Chef in Nürnberg-Nord

Der Ziegelsteiner Tobias Schmidt (35) ist Nachfolger von Stadtrat Hans Paul Seel (67) als Kreisvorsitzender
von  aznb
CSU-Chef in Nürnberg-Nord: Tobias Schmidt (35).
CSU-Chef in Nürnberg-Nord: Tobias Schmidt (35). © bayernpress.com

NÜRNBERG Generationswechsel bei der CSU im Nürnberger Norden: Mit 96 Prozent wurde Tobias Schmidt (35) zum Nachfolger von Stadtrat Hans Paul Seel (67) als Kreisvorsitzender der CSU Nürnberg-Nord gewählt.

Seel, der den größten Nürnberger CSU-Kreisverband seit 1999 geführt hatte, war nicht mehr angetreten. Schmidt war lange Fraktionsgeschäftsführer im Stadtrat und arbeitet jetzt als Büroleiter des CSU-Bundestagsabgeordneten Michael Frieser. Er will neben den Themen Innere Sicherheit und Wirtschaftspolitik vor allem die Bildungs- und Familienpolitik beackern.

Zu Stellvertretern gewählt wurden Michael Brückner, Joachim Thiel, Fritz Rauch und Günter Vogel.

Als Anerkennung seiner Verdienste erhielt Seel die Silberne Ehrenraute der CSU.