Navi lotst Lkw-Fahrer ins Schlamassel

Ein Lkw-Fahrer ist den Anweisungen seines Navigationsgeräts über zahlreiche Hindernisse auf dem Weg zu einem Kunden gefolgt und schließlich mit dem Lastwagen stecken geblieben. Nachdem er mehrere holprige Feldwege in Rain (Landkreis Donau-Ries) passiert hatte, landete er am Montag an einem umgefallenen Baum, den er auch noch umfahren wollte, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Dort blieb das Gefährt des 52-Jährigen im aufgeweichten Boden stecken. Daraufhin lief der Lasterfahrer zu Fuß zum Kunden, der den gestrandeten Lkw schließlich befreien konnte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Rain

© dpa-infocom, dpa:211026-99-739307/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen