Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung weitgehend online

Weite Teile des Nationalarchivs der Richard-Wagner-Stiftung sind künftig online frei zugänglich. Rund 12.000 Dokumente aus dem Nachlass Richard und Cosima Wagners seien zu Wagners 208. Geburtstag am 22. Mai in einer Online-Datenbank verfügbar, teilte das Richard-Wagner-Museum in Bayreuth mit. Neben den Dichtungs- und Aufsatzmanuskripten könnten Nutzer auch musikalische Autographe wie Kompositions- und Orchesterskizzen bis hin zu eigenhändigen Partitur-Reinschriften anschauen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Bayreuth

"Die komfortable Recherche nach den in hoher Auflösung höchst detailgetreu digitalisierten Dokumenten kann nach den Namen beteiligter Personen wie Verfassern oder Adressaten, nach Entstehungsdaten und -orten, Signaturen oder Schlagwörtern erfolgen", hieß es. Zu finden seien die digitalisierten Herzstücke des Archivs unter www.wagnermuseum.de.

© dpa-infocom, dpa:210520-99-670233/3

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen