Nagel bleibt bei "Spiel" im Auge eines jungen Mannes stecken

Kirchberg im Wald (dpa/lby) - Es war als Spiel gedacht, doch ging ordentlich schief: Ein 21-Jähriger hat sich in Niederbayern schwer am Auge verletzt. Der junge Mann stand in der Nähe, als am Samstag bei einer privaten Geburtstagsfeier in Kirchberg im Wald (Landkreis Regen) ein 18-Jähriger bei einem Spiel Nägel in einen Baumstamm schlug, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.
von  dpa
Ein Rettungshubschrauber fliegt über einem Flugplatz eines Klinikums. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archivbild
Ein Rettungshubschrauber fliegt über einem Flugplatz eines Klinikums. Foto: Stefan Sauer/zb/dpa/Archivbild © dpa

Kirchberg im Wald (dpa/lby) - Es war als Spiel gedacht, doch ging ordentlich schief: Ein 21-Jähriger hat sich in Niederbayern schwer am Auge verletzt. Der junge Mann stand in der Nähe, als am Samstag bei einer privaten Geburtstagsfeier in Kirchberg im Wald (Landkreis Regen) ein 18-Jähriger bei einem Spiel Nägel in einen Baumstamm schlug, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Ein Nagel prallte dabei ab und blieb im Auge des 21-Jährigen stecken. "Als sich der Verletzte den Nagel aus dem Auge zog, fing dieses stark an zu bluten", teilte die Polizei mit. Bei dem Spiel sollte es darum gehen, den Nagel mit so wenigen Schlägen wie möglich im Stamm zu versenken. Der junge Mann wurde mit einem Hubschrauber in ein Klinikum geflogen.