Nächtliche Stadion-Durchsage weckt Anwohner

Augsburg (dpa/lby) - Mitten in der Nacht hat eine Lautsprecherdurchsage im Augsburger Stadion Besucher aufgefordert, das Gebäude zu verlassen - obwohl die Ränge zu dieser Zeit natürlich leer waren. Dafür wurden schlafende Anwohner in ihrer Nachtruhe gestört, als die Durchsage am frühen Mittwochmorgen um 0.45 Uhr ertönte.
von  dpa
Blick in das Augsburger Stadion. Foto: Sven Hoppe/Archivbild
Blick in das Augsburger Stadion. Foto: Sven Hoppe/Archivbild © dpa

Augsburg (dpa/lby) - Mitten in der Nacht hat eine Lautsprecherdurchsage im Augsburger Stadion Besucher aufgefordert, das Gebäude zu verlassen - obwohl die Ränge zu dieser Zeit natürlich leer waren. Dafür wurden schlafende Anwohner in ihrer Nachtruhe gestört, als die Durchsage am frühen Mittwochmorgen um 0.45 Uhr ertönte. Schuld an der Störung war einem Polizeisprecher zufolge ein technischer Defekt an der Sprinkleranlage. Diese sei mit der Standard-Durchsage verbunden, bei Feueralarm würden beide Systeme automatisch anspringen. In der Nacht zu Mittwoch handelte es sich jedoch um einen Fehlalarm. Die Feuerwehr behob den Defekt.