Nach schwerem Traktorunfall: Vater und Sohn operiert

Nach einem schweren Traktorunfall in Niederbayern sind ein 32-jähriger Vater und sein knapp einjähriger Sohn notoperiert worden. Ihr Zustand sei nach Kenntnis der Polizei stabil, sagte ein Sprecher am Montag.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße.
Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht auf einer Straße. © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Bad Birnbach

Der Mann und sein Kind waren am Sonntag in der Nähe von Bad Birnbach (Landkreis Rottal-Inn) mit einem Traktorgespann aus zunächst ungeklärten Gründen von der Straße abgekommen, eingequetscht und lebensgefährlich verletzt worden. Das Fahrzeug stürzte im Graben um. Vater und Kleinkind fielen den Angaben nach aus der Fahrerkabine und wurden von dem Fahrzeug überrollt.

© dpa-infocom, dpa:210614-99-983902/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen