Nach nächtlicher Schlägerei: Mutmaßliche Täter stellen sich

Nach einer Schlägerei mit zwei verletzten Männern im mittelfränkischen Bad Windsheim haben sich vier mutmaßliche Täter bei der Polizei gemeldet. Ein schwer verletzter 49-Jähriger sei inzwischen außer Lebensgefahr, teilte die Polizei am Montag mit. Nachdem Medien über den Vorfall in der Nacht zum Sonntag berichtet hatten, seien die vier Verdächtigen im Alter zwischen 18 und 21 Jahren selbst zur Polizei gegangen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Polizei" auf einem Schild an einer Polizeiwache.
Der Schriftzug "Polizei" auf einem Schild an einer Polizeiwache. © picture alliance / Hauke-Christian Dittrich/dpa/Symbolbild
Bad Windsheim

Ein 19-Jähriger räumte den Angaben zufolge ein, im Zentrum von Bad Windsheim den 49-Jährigen geschlagen und den Rettungsdienst verständigt zu haben. Seine drei Begleiter gaben ebenfalls zu, an der Auseinandersetzung beteiligt gewesen zu sein. Ein 41 Jahre alter Begleiter des schwer verletzten 49-Jährigen war bei der Schlägerei leicht verletzt worden. Die Ermittler prüfen den Angaben zufolge, ob die vier Verdächtigen in Notwehr handelten.

© dpa-infocom, dpa:210802-99-671550/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen