Nach Kleinflugzeug-Absturz: Leiche auf Wiese gefunden

Nach dem Absturz eines Kleinflugzeugs in einem Wald in Wilnsdorf (Kreis Siegen-Wittgenstein) ist ein toter Mensch gefunden worden. Die Leiche lag auf einer Wiese etwa 400 Meter von dem Absturzort entfernt, sagte ein Polizeisprecher am Montagmorgen in Wilsdorf (Kreis Siegen-Wittgenstein). Augenzeugen hatten das einmotorige Flugzeug am Morgen in einen Wald beim Ortsteil Niederdielfen stürzen sehen und die Rettungskräfte alarmiert. Die Polizei schickte einen Hubschrauber los, auch eine Drohne mit Wärmebildkamera sollte zum Einsatz kommen. Wie viele Menschen an Bord waren, war zunächst unklar. Nach dem Fund der toten Person ging die Suche weiter.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Einsatzkräfte arbeiten am Wrack eines Kleinflugzeugs, das in einen Wald in Wilnsdorf gestürzt ist.
Einsatzkräfte arbeiten am Wrack eines Kleinflugzeugs, das in einen Wald in Wilnsdorf gestürzt ist. © Kay-Helge Hercher/dpa
Wilnsdorf

© dpa-infocom, dpa:210906-99-109259/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen