Mutter verprügelt Ex-Freund von Tochter nach Beziehungsende

Nachdem er mit seiner Freundin Schluss gemacht hat, ist ein 23-Jähriger im schwäbischen Landkreis Neu-Ulm von der Mutter seiner Ex verprügelt worden. Die 48-Jährige sei nach dem Beziehungsende am Mittwochabend bei dem jungen Mann in Weißenhorn aufgetaucht, um ihn zur Rede zu stellen, teilte die Polizei am Freitag mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
"Polizei" steht auf der Uniform eines Polizisten.
"Polizei" steht auf der Uniform eines Polizisten. © Jens Büttner/zb/dpa/Symbolbild
Weißenhorn

Es sei zu einem Streit gekommen, in dessen Verlauf die Frau auf den Ex-Freund ihrer Tochter eingeschlagen habe. Der 23-Jährige erlitt dabei laut Polizei mehrere Hämatome und vermutlich ein geplatztes Trommelfell. Nun wird gegen die Mutter wegen Körperverletzung ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210625-99-142415/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen