Mutmaßlicher Drogenhändler nach 19 Jahren verhaftet

Einen seit fast 20 Jahren gesuchten mutmaßlichen Drogenhändler hat die Bundespolizei an der österreichischen Grenze verhaftet. Beamte kontrollierten am Wochenende an der Autobahn 93 bei Kiefersfelden (Landkreis Rosenheim) die Insassen eines Transporters, wie die Bundespolizei am Montag mitteilte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Handschellen liegen auf einem Tisch.
Handschellen liegen auf einem Tisch. © Armin Weigel/dpa/Symbolbild
Kiefersfelden

Dabei stellten sie fest, dass der heute 53 Jahre alte Beifahrer beschuldigt wird, im Jahr 2002 in München mit Heroin gehandelt zu haben. Die Münchner Staatsanwaltschaft hatte ihn deshalb mit Haftbefehl gesucht. Kurz nach der mutmaßlichen Tat hatte sich der Mann den Erkenntnissen zufolge ins Ausland abgesetzt. Die Beamten brachten ihn in eine Haftanstalt.

© dpa-infocom, dpa:210510-99-543383/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen