Mutmaßliche Schleuser festgenommen

Nach zwei Wohnungsdurchsuchungen hat die Polizei im Landkreis Passau zwei mutmaßliche Schleuser festgenommen. Vermutlichen sind die beiden Männer im Alter von 24 und 53 Jahren Teil einer international agierenden Schleuserbande, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Gruppierung wird vorgeworfen, mindestens 60 syrischen und irakischen Staatsangehörigen bei der illegalen Einreise auf der sogenannten Balkanroute von Österreich nach Deutschland geholfen zu haben.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Mann trägt Handschellen.
Ein Mann trägt Handschellen. © Stefan Sauer/dpa/Illustration
Passau-  

Ausgangspunkt für die Ermittlungen war die Festnahme eines anderen Schleusers im August. Die nun am Donnerstag festgenommenen mutmaßlichen Schleuser kamen nach den Richtervorführungen ins Gefängnis. Die Bundespolizei Passau hat die weiteren Ermittlungen übernommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen