Motorradfahrer beim Überholen tödlich verletzt

Fatales Übelmanöver. Ein 36 Jahre alter Motorradfahrer ist nach einem Unfall im oberfränkischen Gößweinstein (Landkreis Forchheim) gestorben.
von  dpa
Ein Blaulicht (Symbolbild). Gleich zwei Unfälle mit Polizeifahrzeugen ereignen sich am Dienstag in München.
Ein Blaulicht (Symbolbild). Gleich zwei Unfälle mit Polizeifahrzeugen ereignen sich am Dienstag in München. © dpa

Gößweinstein  –  Wie die Polizei mitteilte, war der Mann am Samstag mit einer Gruppe von Motorradfahrern auf der Bundesstraße 470 unterwegs. Er wollte ein vor ihm fahrendes Auto überholen und übersah dabei einen entgegenkommenden Wagen. Mit diesem stieß er frontal zusammen. Der Mann starb im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen. Die 22-jährige Fahrerin des Autos wurde leicht verletzt.