Mann wird schwer am Kopf verletzt: Verdächtiger festgenommen

Bei einer gewalttätigen Auseinandersetzung in Planegg bei München ist ein Mann schwer verletzt worden.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift 112 fährt mit Blaulicht durch die Stadt.
Ein Rettungswagen mit der Aufschrift 112 fährt mit Blaulicht durch die Stadt. © Nicolas Armer/dpa/Symbolbild
Planegg

Ein Passant habe den 43-Jährigen auf der Straße liegend gesehen und die Rettungskräfte verständigt, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach ersten Ermittlungen sei der Mann am Montag auf bisher unklare Weise am Kopf verletzt worden, sagte ein Sprecher.

Wenig später rief den Angaben zufolge ein 47-Jähriger bei der Polizei an und sagte, er habe in Planegg eine Auseinandersetzung mit einem anderen Mann gehabt. Zu den Hintergründen der Tat äußerte sich der 47-Jährige nicht. Polizeibeamte nahmen ihn an seiner Privatadresse fest. Gegen ihn wird nun wegen eines versuchten Tötungsdelikts ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210525-99-733978/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen