Mann will verlorene Ladung von Autobahn holen: Überfahren

Beim Aufsammeln von verlorener Ladung ist ein Mann auf der Autobahn 93 bei Elsendorf (Landkreis Kelheim) von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der 53-Jährige aus dem oberbayerischen Geisenfeld war am Samstag mit seinem Pickup unterwegs, als er nach ersten Erkenntnissen der Polizei einen größeren Behälter von seiner Ladefläche verlor. Diesen wollte er vermutlich von der Fahrbahn holen und stieg aus seinem Fahrzeug aus. Dabei erfasste ihn jedoch ein 54-Jähriger mit seinem Wagen. Der Pick-up-Fahrer starb noch am Unfallort, der 54-Jährige aus München kam mit leichten Verletzungen in eine Klinik. Die A93 Richtung München wurde über Stunden gesperrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei.
Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. © Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Elsendorf

© dpa-infocom, dpa:210925-99-357650/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen