Mann stürzt ins Wasser: Helfer retten ihm das Leben

Aus dem Illerkanal im Landkreis Neu-Ulm ist ein bewusstlos gewordener Mann gerettet worden. Der 55-Jährige war laut Polizeiangaben vom Donnerstag offenbar wegen gesundheitlicher Probleme in Illertissen von seinem E-Bike gestürzt und im Wasser gelandet. Ein 49-Jähriger sah den Vorfall am Mittwochabend und eilte dem Mann sofort zur Hilfe. 
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Jens Kalaene/zb/dpa/Symbolbild
Illertissen

Der Retter sei hüfthoch ins Wasser gestiegen und habe den weiterhin Bewusstlosen wieder an die Wasseroberfläche gezogen. Drei weitere Passanten unterstützten die Rettungsaktion. Der 55-Jährige kam den Angaben zufolge im stabilen Zustand in ein Krankenhaus. Die Polizei bezeichnete das Verhalten der Helfer als vorbildlich. Sie hätten dem Mann das Leben gerettet.

© dpa-infocom, dpa:210902-99-65439/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen