Mann stürzt in Brunnenschacht und stirbt

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife.
Ein Blaulicht leuchtet an einer Polizeistreife. © Lino Mirgeler/dpa/Symbolbild
Dietenhofen

Im mittelfränkischen Dietenhofen im Landkreis Ansbach ist ein 27-Jähriger in einem Brunnenschacht tödlich verunglückt. Der Mann hatte am Freitagnachmittag gesagt, er wolle eine Wasserprobe aus dem Brunnen entnehmen, wie die Polizei mitteilte. Aus noch ungeklärter Ursache stürzte er in den Schacht und starb. Später fanden ihn Angehörige kopfüber im Schacht. Der Mann wurde dann herausgeholt. Trotz Wiederbelebungsversuchen konnten die alarmierte Rettungskräfte nur noch den Tod feststellen. Die Kriminalpolizei Ansbach hat die Ermittlungen übernommen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen