Mann stirbt nach Autounfall bei Brechen

Ein Autofahrer ist bei einem Unfall bei Brechen (Kreis Limburg-Weilburg) ums Leben gekommen. Das Auto des 63-Jährigen war laut Polizei am Donnerstagnachmittag in einer Linkskurve auf der Bundesstraße 8 zwischen Nieder- und Oberbrechen in den Graben geraten. Ersthelfer bargen den Mann aus seinem Auto, der Rettungsdienst wollte ihn ins Krankenhaus bringen. Auf dem Weg dorthin starb der Mann, die Polizei will die näheren Umstände ermitteln. Die B8 war in dem Bereich der Unfallstelle für etwa zwei Stunden voll gesperrt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet.
Das Blaulicht an einem Polizeiauto leuchtet. © Patrick Pleul/dpa/Archivbild
Brechen

© dpa-infocom, dpa:210603-99-853408/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen