Mann stirbt bei Zusammenstoß zweier Autos

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Die Leuchtschrift "Unfall" auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Arnstorf

Nach einem Zusammenstoß zweier Autos im Landkreis Rottal-Inn ist ein Mann seinen Verletzungen erlegen. Der 65-jährige Fahrer eines der Autos kam nach dem Unfall am Donnerstag mit lebensgefährlichen Verletzungen in eine Klinik und starb in der Nacht, wie die Polizei in Eggenfelden am Freitag mitteilte. Seine 63-jährige Beifahrerin und der 39 Jahre alte Fahrer des anderen Autos erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen.

Der Unfall passierte auf der Staatsstraße 2112 bei Arnstorf. Beide Wagen wurden durch den Zusammenstoß in den Graben beziehungsweise in eine angrenzende Wiese geschleudert. Alle Personen wurden in ihren Fahrzeugen eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Die Unfallursache war noch unklar. Zur Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter hinzugezogen.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen