Mann stiehlt Boot und will nach Griechenland fahren

Ein junger Mann hat in Vilshofen (Landkreis Passau) ein Boot gestohlen und wollte damit laut Polizei nach Griechenland fahren. Zeugen sahen, dass der 19-Jährige das an der Vils angelegte Boot bestieg und sich damit flussabwärts treiben ließ, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Streifenbeamte brachten ihn am Montag schließlich dazu, mit der Zille, einem flachen Boot, wieder anzulegen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet.
Das Blaulicht eines Streifenwagens der Polizei leuchtet. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Vilshofen

Den Angaben zufolge verstand der Mann weder Deutsch noch Englisch. Schließlich stellte sich aber heraus, dass er aus Athen kam und wieder dorthin zurück wollte. Schließlich erklärten ihm die Polizisten, wie er in seine Heimat zurückkehren könne, und brachten ihn zum Bahnhof.

© dpa-infocom, dpa:210928-99-392393/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen