Mann steigt auf Flucht vor Polizei barfuß aufs Dach

Auf der Flucht vor der Polizei ist ein Mann in Schwaben barfüßig auf das vereiste Dach seines Wohnhauses geklettert. Wegen eines privaten Streits sei die Polizei (Landkreis Donau-Ries) zur Wohnung eines 22-Jährigen in Rain am Lech gerufen worden, teilte die Polizei am Dienstag mit. Gegen den Mann gab es einen Durchsuchungsbefehl, weil er verdächtigt wurde, Drogen zu bunkern.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Rain

Als er am Montag die Tür nicht öffnete, drangen die Beamten gewaltsam in die Wohnung ein. Der 22-Jährige stieg leicht bekleidet auf das rutschige Dach. Zwei Polizisten halfen ihm wieder nach unten. Weil sie in der Wohnung Rauschgift fanden, leiteten die Beamten Ermittlungen gegen den Mann und seine Lebensgefährtin ein.

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen