Mann soll Frauen beim Duschen auf Campingplatz gefilmt haben

Ein Mann soll Frauen auf einer Campinganlage im südlichen Oberallgäu beim Duschen gefilmt haben. Der Tatverdacht richte sich gegen einen 38 Jahre alten Gebäudereiniger einer externen Reinigungsfirma, teilte die Polizei am Freitag mit. Eine Frau hatte demnach den Mann auf der Anlage in Oberstdorf bemerkt, als er sie mit dem Handy filmte.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs.
Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. © Carsten Rehder/dpa/Symbolbild
Oberstdorf

Den Angaben zufolge zeigte der Mann den Beamten auf seinem Handy Fotos aus der Dusche. Er gab aber an, er habe damit nur den Reinigungszustand innerhalb der Nasszellen dokumentieren wollen.

Eine Überprüfung habe ergeben, dass die Aufnahmen manipuliert gewesen seien, hieß es. Der Mann habe ältere Aufnahmen im Rahmen seiner Tätigkeit als Reinigungskraft mit einem aktuellen Datum versehen. Das eigentliche Video mit den duschenden Frauen soll er laut Polizei gelöscht haben. Das beschlagnahmte Handy des Mannes sei an die Staatsanwaltschaft weitergeleitet worden.

© dpa-infocom, dpa:210625-99-141888/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen