Mann hantiert in Nürnberger U-Bahn mit Spielzeugwaffe

| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Empfehlungen
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße. © Carsten Rehder/dpa/Illustration
Nürnberg

Ein Mann hat in der Nürnberger U-Bahn am Freitag eine Pistole gezeigt und damit einen Polizeieinsatz ausgelöst. Die Polizisten hätten bei der Kontrolle der Fahrgäste in einem Zug der U-Bahnlinie 1 vorsichtshalber ihre Waffen gezogen, ehe sie den Verdächtigen ausfindig machen und festnehmen konnten, teilte das Polizeipräsidium Mittelfranken mit. Bei der Waffe, die der 20-Jährige im Hosenbund trug, habe es sich lediglich um eine Attrappe gehandelt. Das Messer, das er bei sich trug, sei aus Holz gewesen. Anzeichen dafür, dass jemand bedroht wurde, gab es zunächst nicht.

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Empfehlungen