Mann fährt ohne Führerschein: Seit 1987

Weil er zu schnell unterwegs war, kontrollierte die Polizei einen Mann - und fand so heraus, dass er seit Jahrzehnten keinen gültigen Führerschein hatte. Der 69-Jährige habe seine Fahrerlaubnis 1987 verloren, teilte die Polizei am Dienstag mit. Nach der Kontrolle, die bereits am 16. Juni im oberfränkischen Stammbach (Landkreis Hof) stattfand, wurde der Mann wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis angezeigt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Stammbach

© dpa-infocom, dpa:210629-99-184957/3

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen