Mann erleidet bei Feuer in Gartenhütte schwere Verletzungen

Beim Vollbrand eines Gartenhauses im Landkreis Pfaffenhofen ist der 67 Jahre alte Besitzer schwer verletzt worden. Spaziergänger hatten das Feuer bemerkt und Alarm geschlagen, wie die Polizei am Samstag berichtete.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Krankenwagen mit Blaulicht.
Krankenwagen mit Blaulicht. © Lukas Schulze/dpa/Symbolbild
Jetzendorf

Der 67-Jährige habe sich vor der Hütte in Jetzendorf aufgehalten und trotz erkennbar schwerer Brandverletzungen versucht, das Feuer zu löschen. Einem Zeugen sei es gelungen, den offensichtlich unter Schock stehenden Verletzten vom Brandherd wegzuziehen und in Sicherheit zu bringen.

Der 67-Jährige wurde den Angaben zufolge mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die Ursache für das Feuer am Freitag ist demnach noch nicht bekannt. Hinweise auf vorsätzliches Handeln lägen derzeit nicht vor.

© dpa-infocom, dpa:210220-99-523711/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen