Mann bei Abbrucharbeiten unter Mauerteilen verschüttet

Ein Mann ist bei Abrissarbeiten in Schwaben unter Mauerteilen verschüttet und tödlich verletzt worden. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, führte der 49-Jährige auf einem ehemaligen landwirtschaftlichen Anwesen in Horgau mit einem Bohrhammer Abbrucharbeiten durch. Dabei stürzte eine Wand unkontrolliert in den Hof und begrub den Mann teilweise unter sich.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Horgau

Mithilfe von Stangen gelang es am Samstag zwei Ersthelfern und zwei Polizisten, den Bewusstlosen unter den schweren Mauerteilen herauszuziehen. Der Mann wurde laut Polizei unter laufender Reanimation in eine Klinik gebracht, wo er kurze Zeit später seinen Verletzungen erlag.

© dpa-infocom, dpa:211121-99-85751/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen