"Lonely Planet" kürt Bodensee zu einem der Top-Ziele im Land

In einem Deutschlandreiseführer dürfen Kölner Dom und Schloss Neuschwanstein meist nicht fehlen. Doch als Top-Ziele präsentiert der neue "Lonely Planet"-Guide "Ultimative Reiseziele" jetzt etwas anderes.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Die Stadt Lindau am Bodensee.
Die Stadt Lindau am Bodensee. © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
Konstanz

Der Bodensee wird im neuen Buch "Ultimative Reiseziele Deutschland - Die Top-250-Liste von Lonely Planet" als eines der drei deutschen Top-Ziele präsentiert. Der See liegt nach Sachsens größter Stadt Leipzig auf Platz zwei der Spitzen-Ziele - vor der Elbphilharmonie in Hamburg auf dem dritten Platz. Die "Lonely Planet"-Autoren schreiben: "Es ist die Kombination seiner Vorzüge, die das "Schwäbische Meer" vorn platziert hat. Die vielen schönen Orte an seinen Ufern: Lindau, Meersburg, Überlingen oder Konstanz und einige mehr, oft umgeben von üppigen Obstgärten."

Auf fast 300 Seiten folgen im Buch weitere 240 Sehenswürdigkeiten, darunter natürlich Schloss Neuschwanstein, Baden-Baden, Potsdam, Weimar, Rothenburg ob der Tauber, die Lutherstadt Wittenberg, der Aachener, der Kölner und der Naumburger Dom, das Ulmer Münster, das Bauhaus Dessau, die Kreidefelsen von Rügen, Helgoland, der Nürnberger Christkindlesmarkt und der tropische Freizeitpark Tropical Islands (Brandenburg).

© dpa-infocom, dpa:211011-99-557279/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen