Lkw verliert in Kurve 12.000 Bierflaschen

Seine komplette Bierladung verloren hat ein Getränkelaster-Fahrer in Schwaben. Der Mann habe am Dienstag beim Verlassen des Betriebshofes in Rettenberg (Landkreis Oberallgäu) in einer Kurve die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Dabei kippten den Angaben zufolge rund 60 Bierkästen vom Lkw. Die insgesamt 12.000 Flaschen zerbrachen und verteilten sich über die gesamte Fahrbahn.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Einsatzkräfte von der Feuerwehr sowie Helfer räumen zahlreiche zerbrochene Bierflaschen auf.
Einsatzkräfte von der Feuerwehr sowie Helfer räumen zahlreiche zerbrochene Bierflaschen auf. © Tobias Beck/dpa/archivbild
Rettenberg

© dpa-infocom, dpa:210922-99-314621/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen