Lkw bleibt an Brücke hängen: A3 Richtung Nürnberg gesperrt

Nach einem Lasterunfall ist die Autobahn 3 in Richtung Nürnberg zwischen den Anschlussstellen Schlüsselfeld und Höchstadt-Nord bis auf weiteres gesperrt worden. Auch die Staatsstraße 2763 sei derzeit zwischen Mühlhausen und der Autobahnbrücke nicht befahrbar, teilte die Polizei am Mittwoch mit.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens.
Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. © Stefan Puchner/dpa/Symbolbild
Mühlhausen

Der Sattelzug war gegen 3.00 Uhr mit einem aufgeladenen Bagger unterwegs. Als der 33-jährige Fahrer die Autobahnbrücke an der Anschlussstelle im Landkreis Erlangen-Höchstadt durchfahren wollte, blieb das Gespann hängen.

Die Polizei stellte fest, dass der aufgeladene Bagger die zulässige Fahrzeughöhe von vier Metern überschritten hatte. Die uneingeschränkte Tragfähigkeit der Brücke sei nun nicht mehr gegeben, hieß es. Die Instandsetzung der Brückenkonstruktion soll nach ersten Schätzungen rund eine Woche dauern.

© dpa-infocom, dpa:210623-99-110496/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen