Lehrerpräsident beklagt große Defizite vor Schulstart

Der Präsident des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, kritisiert zwei Wochen vor dem Start in ein weiteres Corona-Schuljahr in Bayern "große Defizite". "Es gab ja eigentlich das Versprechen, alle Unterrichtsräume in Bayern mit Raumluftfilteranlagen auszustatten. Da sind wir noch meilenweit davon entfernt", sagte er dem Bayerischen Rundfunk. "Wir schätzen beim Lehrerverband, dass maximal 30 Prozent, aber wahrscheinlich weniger, der Unterrichtsräume in Bayern zu Schulbeginn mit Raumluftfilteranlagen versehen sein werden."
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
1 – Artikel empfehlen
Eine Maske liegt im Unterricht auf Unterlagen.
Eine Maske liegt im Unterricht auf Unterlagen. © Matthias Balk/dpa/Symbolbild
München

© dpa-infocom, dpa:210831-99-33580/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen 1 – Artikel empfehlen