Leerer Tank bringt gesuchten Lkw-Fahrer ins Gefängnis

Wegen eines leeren Tanks ist ein Lastwagen auf der Autobahn 9 in der Nähe von Hof liegengeblieben - als die Polizei kam, ging es für den Fahrer direkt in die Justizvollzugsanstalt. Beamte der Verkehrspolizei sicherten den Sattelauflieger ab, wie ein Polizeisprecher am Samstag berichtete. Dabei habe die Streife festgestellt, dass der Mann per Haftbefehl gesucht worden sei. Den 52-Jährigen brachten die Beamten in eine Justizvollzugsanstalt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. (Symbolbild)
Ein Fahrzeug der Polizei ist im Einsatz. (Symbolbild) © Jens Wolf/zb/dpa/Symbolbild
Hof

Sein Lkw konnte am Freitag trotz hinzugerufener Pannenhilfe nicht wieder in Gang gesetzt werden. Zum Abschleppen wurde die Autobahnmeisterei Münchberg hinzugerufen. Die rechte Fahrspur wurde während der Bergung des Gespanns gesperrt.

© dpa-infocom, dpa:210130-99-231192/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen