Lastwagen kracht beinahe ungebremst in Pannenauto auf A93

Ein Lastwagen ist auf der Autobahn 93 mit fast 100 Stundenkilometern in einen Wagen mit Reifenpanne gekracht. Der Autofahrer habe bei Thiersheim (Landkreis Wunsiedel) hinter der Leitplanke auf den Pannendienst gewartet, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Das habe dem 22-Jährigen am Dienstag wohl das Leben gerettet. Sein Wagen wurde völlig eingedrückt, die Fahrzeugteile flogen ihm laut Polizei buchstäblich um die Ohren. "Verletzt wurde der junge Mann wie durch ein Wunder jedoch nicht", hieß es in der Mitteilung. Wieso der 57-jährige Fahrer des 40 Tonnen schweren Lastwagens nicht bremste, war zunächst unklar.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Thiersheim

© dpa-infocom, dpa:210407-99-113298/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen