Kuh springt aus Transporter und läuft über Autobahn

Eine Kuh ist in Oberbayern mitten auf der Autobahn von einem Viehanhänger gesprungen.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet.
Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. © Christoph Soeder/dpa/Symbolbild
Raubling

Ein Landwirt habe das Rind auf der Autobahn 8 in Richtung München transportiert, als es am Montag bei Raubling (Landkreis Rosenheim) plötzlich über die geschlossene Laderampe sprang, teilte die Polizei mit.

Anschließend lief die Kuh entgegen der Fahrtrichtung über die Autobahn. Der aus dem südlichen Oberbayern stammende Landwirt bemerkte den Verlust der Kuh erst, als andere Fahrer ihn durch Hupen darauf aufmerksam machten.

Zeugen hatten inzwischen die Verkehrspolizei verständigt, die die Autobahn rund um die Auffahrt Rosenheim und die Zufahrt von der Bundesstraße 15 sperrte.

Die Kuh habe sich bei dem Sprung verletzt, sei aber trotzdem sehr wendig gewesen, hieß es. Mit einiger Mühe sei es schließlich gelungen, sie einzufangen und zurück auf den Viehanhänger zu bringen.

© dpa-infocom, dpa:210712-99-352219/2

Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen