Krones hebt Jahresausblick an

Der Abfüll- und Verpackungsanlagenhersteller Krones wird dank einer starken Erholung von der Corona-Krise optimistischer für das Gesamtjahr. Die Märkte hätten sich schneller vom Corona-Einbruch erholt als erwartet und die Nachfrage dürfte im zweiten Halbjahr hoch bleiben, hieß es vom SDax-Unternehmen am Freitag in Neutraubling. Der Vorstand kalkuliere daher nun für 2021 mit einem Umsatzwachstum um 7 bis 9 Prozent sowie einer Gewinnmarge vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) von 7 bis 8 Prozent. Bislang hatte Krones bestenfalls ein Umsatzplus von 3,5 Prozent sowie eine operative Gewinnmarge von maximal 7,5 Prozent in Aussicht gestellt.
| dpa
X
Sie haben den Artikel der Merkliste hinzugefügt.
zur Merkliste
Merken
Artikel empfehlen
Neutraubling

Im zweiten Quartal stieg der Umsatz den Angaben zufolge auf Basis vorläufiger Zahlen um rund 12 Prozent auf etwa 845 Millionen Euro. Das operative Ergebnis verdoppelte sich trotz höherer Kosten für Material und Fracht auf 61 Millionen Euro.

© dpa-infocom, dpa:210723-99-489994/2

  • Themen:
Lädt
Anmelden oder registrieren

Zum Login
Zu meinen Themen hinzufügen

Hinzufügen
Sie haben bereits von 15 Themen gewählt

Bearbeiten
Sie verfolgen dieses Thema bereits

Entfernen
Um "Meine AZ" nutzen zu können, müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen.

Zustimmen
Teilen Artikel empfehlen